Home | Segellexikon | Yachtlexikon | Meereslexikon | Wassersportlexikon | Motorbootlexikon | Überblick
Segellexikon
Ausgabe 2015
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   
.

Seitenverhältnis

(eines Segels), das (aspect ratio) In der Aerodynamik oft, aber nicht einheitlich als das “Verhältnis der Segelhöhe zur mittleren Breite des Segels” definiert, nach dem z. B. Segel mit gleicher Segelfläche und glei­chem S., aber mit unterschiedlicher Form (als Hochsegel oder Gaffelsegel) auf ihre ver­gleichbare Leistungsfähigkeit geprüft werden können (Abb. a). In der üblichen Seglertermino­logie wird S. hingegen z. B. beim Großsegel als das Verhältnis von Länge des Mastlieks zur Länge des Baumlieks verstanden. Ein schmales, hohes und damit langgestrecktes Segel hat ein “großes” oder “hohes” S. (Abb. b), z. B. 4:1, ein breites oder niedriges ein “kleines” S., z. B. 2:1. Seitenverhältnis





<< vorhergehender Fachbegriff
 
nächster Fachbegriff >>
Seitenschwert
 
Sektor
.
Weitere Begriffe : Fallhaken | rechtsdrehender Wind | geigen
 
Copyright © 2015 Sailingace.com
Seglerlexikon | Motorbootlexikon | Yachtlexikon | Nutzungsbestimmungen | Datenschutzbestimmungen | Impressum
All rights reserved.