Home | Segellexikon | Yachtlexikon | Meereslexikon | Wassersportlexikon | Motorbootlexikon | Überblick
Segellexikon
Ausgabe 2015
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   
.

Slipstek

(slip knot) Beim Belegen einer Klampe mit einem Kopfschlag oder bei einem Webeleinenstek (Abb.) bzw. einem Kreuzknoten eine eingelegte Bucht in der letzten Part. Durch den dabei entgegen der Zugrichtung her­ausstehenden Tampen ist die Möglichkeit gege­ben, die Verbindung auch unter Belastung, oder wenn sie durch Nässe besonders straff zusam­mengezogen ist, jederzeit schnell zu lösen. Slipstek
Provisorischer Knoten, der durch einen ruckartigen Zug am Tampen schnell gelöst werden kann .





<< vorhergehender Fachbegriff
 
nächster Fachbegriff >>
slippen, schlippen
 
Slipwagen
.
Weitere Begriffe : E-Division | Decksaufbauten | Glasfaser
 
Copyright © 2015 Sailingace.com
Seglerlexikon | Motorbootlexikon | Yachtlexikon | Nutzungsbestimmungen | Datenschutzbestimmungen | Impressum
All rights reserved.