Home | Segellexikon | Yachtlexikon | Meereslexikon | Wassersportlexikon | Motorbootlexikon | Überblick
Segellexikon
Ausgabe 2015
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   
.

Jungfer

(deadeye) Eine breite Holzscheibe, innen offen (1) oder mit (meistens) drei Löchern (2), die wie eine große Rundkausch in die Wanten eingespleißt wurde und anstelle eines dreischeibigen Blocks zur Führung eines Taljereep dient, als es noch keine Wantenspanner oder Spannschrauben gab und das stehende Gut auf einem Großsegler mit Jungfern und Taljereep durchgesetzt werden mußte. Die untere J. wurde durch ein in der Keep liegendes Stahlband gehalten, mit dem sie am Püttingeisen angeschlagen war. Jungfer
Scheibe mit drei Löchern zum Festsetzen beispielsweise der Wanten mittels eines Taljereeps; das Want ist um den Umfang der J. geführt, das  Taljereep durch die Löcher.





<< vorhergehender Fachbegriff
 
nächster Fachbegriff >>
Jumpstagspreize
 
Jungfernfahrt
.
Weitere Begriffe : Luvgierig | Hekto-(h) | Gleitsitz
 
Copyright © 2015 Sailingace.com
Seglerlexikon | Motorbootlexikon | Yachtlexikon | Nutzungsbestimmungen | Datenschutzbestimmungen | Impressum
All rights reserved.