Home | Segellexikon | Yachtlexikon | Meereslexikon | Wassersportlexikon | Motorbootlexikon | Überblick
Segellexikon
Ausgabe 2015
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   
.

Gut

das (1. rigging, gear, ropes; 2. goods) 1. Bezeichnung für alles Tauwerk der Takelage, unterteilt in stehendes und laufendes Gut. 2. Sammelbezeichnung im Sinne von Ladung und Ausrüstung, z. B. in “Leergut”, “Stückgut”. (stehendes und laufendes) Es gibt an Deck eines jeden Bootes Tauwerk und Drahtstropps, die während der Segelsaison mit Bootsrumpf oder Mast befestigt bleiben, z. B. Vorstag, Wantenspanner, Dirk, Achterstag usw. Deshalb spricht man hier vom stehendem G. Im Gegensatz dazu gibt es das laufende G., das nur während des Segelns in Funktion ist, z. B. Schoten, Segel, Segellatten.





<< vorhergehender Fachbegriff
 
nächster Fachbegriff >>
Gurtstation, Gurtmeßstelle
 
H
.
Weitere Begriffe : Schleusenhafen | Kielwasser | Seefahrtschule
 
Copyright © 2015 Sailingace.com
Seglerlexikon | Motorbootlexikon | Yachtlexikon | Nutzungsbestimmungen | Datenschutzbestimmungen | Impressum
All rights reserved.