Home | Segellexikon | Yachtlexikon | Meereslexikon | Wassersportlexikon | Motorbootlexikon | Überblick
Segellexikon
Ausgabe 2015
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   
.

Vorschot

Schoten für die vor dem Mast gesetzten Segel. Am Schothorn wird die V. eingeschäkelt, die in zwei losen Enden über Steuerbord einerseits und Backbord andererseits, meistens außerhalb der Wanten läuft. An Deck wird jedes der Schotenden durch einen Beschlag (z. B. Einen Block) geführt, der entsprechend der Art des Vorsegels an der richtigen Stelle angebracht sein muß, so dass beim Dichthoten das Segel weder am Achter- noch am Unterliek killt. Die losen Vorschotenden werden an Bord immer mit einem Achtknoten gefahren, damit sie nicht aus dem Beschlag herausrauschen können.





<< vorhergehender Fachbegriff
 
nächster Fachbegriff >>
Vorschiffsmannschaft
 
Vorschoter
.
Weitere Begriffe : Global Maritime Distress and Safety System (GMDSS) | unsinkbar | Hanfseele
 
Copyright © 2015 Sailingace.com
Seglerlexikon | Motorbootlexikon | Yachtlexikon | Nutzungsbestimmungen | Datenschutzbestimmungen | Impressum
All rights reserved.