Home | Segellexikon | Yachtlexikon | Meereslexikon | Wassersportlexikon | Motorbootlexikon | Überblick
Segellexikon
Ausgabe 2015
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   
.

IMS

Abk. für International Measurement System. Im Gegensatz zu IOR, einer Bau- und Konstruktionsformel zum Rennsegeln auf der hohen See, ein Verfahren zur Vermessung mit Hilfe eines Computerprogramms. Die IMS-Vermessung erfolgt mit einer Vermessungsmaschine. Aus den gewonnenen Daten des Rumpfes errechnen Computer die theoretisch erreichbare Geschwindigkeit einer Yacht, aus der sich in Verbindung mit den aktuellen Daten einer Wettfahrt für Wind und Seegang ihr IMS-Handicap ergibt.





<< vorhergehender Fachbegriff
 
nächster Fachbegriff >>
Impellerpumpe
 
IMS-Handicap
.
Weitere Begriffe : Seitenhöhe | Hinweiszeichen | Werftklasse
 
Copyright © 2015 Sailingace.com
Seglerlexikon | Motorbootlexikon | Yachtlexikon | Nutzungsbestimmungen | Datenschutzbestimmungen | Impressum
All rights reserved.