Home | Segellexikon | Yachtlexikon | Meereslexikon | Wassersportlexikon | Motorbootlexikon | Überblick
Segellexikon
Ausgabe 2015
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   
.

Seegang

(sea, state of sea, seaway) Die Wel­lenbewegungen der See, die entweder durch die Windsee oder durch Dünung, meistens durch beide gleichzeitig hervorgerufen und durch den Strom beeinflußt wird. Ihre gleiche oder entge­gengesetzte Richtung wirkt sich nur auf die S.-Höhe aus. Überlagern sie sich aus unterschied­lichen Richtungen, entsteht eine Kreuzsee, in Küstennähe eine Kabbelsee. Beim Übergang in flaches Wasser wird der S. zur Brandung. Die Höhe des S. wird nach der Seegang-Skala ge­schätzt, auch Petersen-Skala genannt, während für die Dünung die Douglas-Skala gilt.





<< vorhergehender Fachbegriff
 
nächster Fachbegriff >>
Seefunkzeugnisse für den Sprechfunkdienst
 
Seegangsenttrübung
.
Weitere Begriffe : auftuchen | Sonderpreis | Gezeitenströme
 
Copyright © 2015 Sailingace.com
Seglerlexikon | Motorbootlexikon | Yachtlexikon | Nutzungsbestimmungen | Datenschutzbestimmungen | Impressum
All rights reserved.