Home | Segellexikon | Yachtlexikon | Meereslexikon | Wassersportlexikon | Motorbootlexikon | Überblick
Segellexikon
Ausgabe 2015
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   
.

Vortrieb

Theorie des Segelns. Während der V. auf Am-Wind-und Halb-Wind-Kursen durch eine tangentiale Strömung des scheinbaren Windes, die den Auftrieb verursacht, zustande kommt, kommt er auf Vor-Wind-Kursen durch ein Stauen des scheinbaren Windes am Segel zustande, wobei hier der scheinbare Wind besonders schwach ist, da er gleich dem wahren Wind abzüglich der Eigengeschwindigkeit des Schiffes ist. Der V., und entsprechend die Schiffsgeschwindigkeit, ist daher auf Halb-Wind-Kursen und y Raumschots-Kursen am größten.





<< vorhergehender Fachbegriff
 
nächster Fachbegriff >>
Vorstag
 
Wache
.
Weitere Begriffe : Schleusenhafen | Segelanweisung | Schmiegenumfang
 
Copyright © 2015 Sailingace.com
Seglerlexikon | Motorbootlexikon | Yachtlexikon | Nutzungsbestimmungen | Datenschutzbestimmungen | Impressum
All rights reserved.