Home | Segellexikon | Yachtlexikon | Meereslexikon | Wassersportlexikon | Motorbootlexikon | Überblick
Segellexikon
Ausgabe 2015
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   
.

Segelschiff

(e.: sailing ship a.: sail ship) Im Gegensatz zum Segelboot ein Schiff mit einem Rumpf aus Stahl oder Massivholz, das sich durch Segel fortbewegt. Bis zur Erfindung der Dampfmaschine und dem Bau von Damp­fern einziges Transportfahrzeug über die Weltmeere. Heute ausschließlich als Segelschul­schiff benutzt. Man unterscheidet ein S. nach der Anzahl der Masten (vom Ein- oder Zweima­ster bis zum Siebenmaster) und nach der Art der Takelage (z. B. Bark, Brigg, Schoner, Vollschiff u. a.), nach der für bestimmte Epo­chen typischen Rumpfform (Klipper), nach dem Fahrtgebiet (Küstenschiffahrt) sowie nach Art der Ladung (Frachtsegler u. a. ). Blütezeit und Abgang der Segelschiffe vom Weltverkehr lagen am Ende des 19. Jahrh. Ein altes S. ist die “Passat” im Hafen von Travemünde, die “Cutty Sark” im Marinemuseum von Greenwich und die “Pommern” als Museumsschiff in Mariehamn.





<< vorhergehender Fachbegriff
 
nächster Fachbegriff >>
Segelsack
 
Segelschlitten
.
Weitere Begriffe : Segelöse | Antifouling | Hafenpolizei
 
Copyright © 2015 Sailingace.com
Seglerlexikon | Motorbootlexikon | Yachtlexikon | Nutzungsbestimmungen | Datenschutzbestimmungen | Impressum
All rights reserved.