Home | Segellexikon | Yachtlexikon | Meereslexikon | Wassersportlexikon | Motorbootlexikon | Überblick
Segellexikon
Ausgabe 2015
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   
.

Schlepplog

(towing log) Früher allein üb­liches Log für Yachten, das aus einer nachgeschleppten, ca. 9,15 m (30 Fuss) langen Loglei­ne, einem Propeller an ihrem Tampen und einer an Deck gehalterten Loguhr auf der anderen Seite besteht. Ohne zusätzliche Fremdenergie regi­striert das S. die abgelaufene Distanz in Zehntel­meilen und zeigt auf einem separaten Gerät die Geschwindigkeit (in Knoten) an. Bei verschie­denen Modellen ist auch eine Kombination Meilenzähler und Fahrtinesser gegeben. Das S. wird auch Patentlog genannt. Schlepplog





<< vorhergehender Fachbegriff
 
nächster Fachbegriff >>
Schleppgenerator
 
Schlepplohn
.
Weitere Begriffe : Kimmrundung | Kabbelwasser | “hoch und trocken”
 
Copyright © 2015 Sailingace.com
Seglerlexikon | Motorbootlexikon | Yachtlexikon | Nutzungsbestimmungen | Datenschutzbestimmungen | Impressum
All rights reserved.