Home | Segellexikon | Yachtlexikon | Meereslexikon | Wassersportlexikon | Motorbootlexikon | Überblick
Segellexikon
Ausgabe 2015
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   
.

Kielform(en)

die (shape or design or outline of the keel) Man kann bei Betrachtung des Lateralplanes und der Formgebung gegen Abdri ft und Leeweg zwischen Langkiel (A) und gemäßigtem (B) oder extremen Kurzkiel (C, D) unterscheiden. Ein Kurzkieler kann mit einem gewachsenen Kiel gebaut sein, in den der Ballast eingelegt oder unter dessen Kielstummel ein Ballastkiel untergebolzt ist, oder eine unter dem Rumpf befestigte *Kielflosse mit einem Ballastprofil haben, die auch zu einem Flügelkiel geformt sein kann. Besondere K. sind Kielschwert, Schwenkkiel und Hubkiel zur Verminderung des Tiefgangs in flachem Wasser oder zur Erleichterung des Trailerns. Bei einer Ansicht der Unterwasserform im Querschnitt unterscheidet man neben dem vorherrschenden starren Mittelkiel und den Kielschwert-Typen mit einem beweglichen Teil des Kiels noch Kimmkieler und Dreikieler. Die Entwicklung weiterer K. ist möglich.





<< vorhergehender Fachbegriff
 
nächster Fachbegriff >>
Kielflosse
 
Kielholen
.
Weitere Begriffe : Ski-Yachting | Segelöse | Cat
 
Copyright © 2015 Sailingace.com
Seglerlexikon | Motorbootlexikon | Yachtlexikon | Nutzungsbestimmungen | Datenschutzbestimmungen | Impressum
All rights reserved.