Home | Segellexikon | Yachtlexikon | Meereslexikon | Wassersportlexikon | Motorbootlexikon | Überblick
Segellexikon
Ausgabe 2015
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   
.

geschlagenes Tauwerk

Kommt in erster Linie bei Baumwoll-, Hanf- oder Sisal-Tauwerk vor. Es gibt links- und rechtsgeschlagenes Tauwerk. Letzteres wird häufiger verwendet als linksgeschlagenes Tauwerk. Bei rechtsgeschlagenem Tauwerk spricht man vom Wantschlag, bei linksgeschlagenem               Tauwerk spricht man vomKabelschlag. Tauwerksanfertigung bei rechtsgeschlagenem Tauwerk: Die Fasern zum Garn werden rechts gesponnen. Das Garn wird zum Kardeel links gedreht. Die Kardeele (drei oder vier) werden zum Tauwerk wieder rechtsherum geschlagen. Umgekehrt verläuft die Herstellung bei linksgeschlagenem Tauwerk. Bei vierkardeeligem Tauwerk sollte man beachten, dass in der Mitte ein besonderer »Faden« mitgeführt wird, der Seele oder auch Herz genannt wird.





<< vorhergehender Fachbegriff
 
nächster Fachbegriff >>
geographische Länge
 
Gesenk
.
Weitere Begriffe : Inbound Tracking | Schothorn | Segelboot
 
Copyright © 2015 Sailingace.com
Seglerlexikon | Motorbootlexikon | Yachtlexikon | Nutzungsbestimmungen | Datenschutzbestimmungen | Impressum
All rights reserved.