Home | Segellexikon | Yachtlexikon | Meereslexikon | Wassersportlexikon | Motorbootlexikon | Überblick
Segellexikon
Ausgabe 2015
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   
.

Großkreis

der (great circle) Die kürzeste Verbindungslinie zwischen 2 Punkten auf der Erdoberfläche, auch Orthodrome genannt (Abb. A.) Ein G. wird in Seekarten nach gnomonischer Projektion als Gerade, nach Mercator-Projektion als Kurve (B) dargestellt. In der Abb. bezeichnet “G” den Großkreis und “L” die Loxodrome. Jeder Meridian und auch der Äquator ist ein G.; entsprechend sind unendlich viele andere Möglichkeiten von Großkreislagen in allen Schnittrichtungen durch die Erdkugel denkbar, unter der Voraussetzung, daß der Erdmittelpunkt in der Ebene des Schnittes liegt, dessen Schnittlinie auf der Oberfläche ein G. ist. Großkreis
Jede Ebene durch den Mittelpunkt einer Kugel, schneidet diese in einem G. Soll zwischen zwei Punkten der Erdoberfläche die kürzeste Entfernung zurückgelegt werden, so segelt man auf einem G. Der G. schneidet die Meridiane unter verschiedenen Winkeln, der zum Segeln auf einem G. einzuhaltende Kurs ändert sich somit in Abhängigkeit von der  geographischen Breite.





<< vorhergehender Fachbegriff
 
nächster Fachbegriff >>
Großfall
 
Großkreisdistanz
.
Weitere Begriffe : Hecklaterne | Grenzschicht | Segelkleidung
 
Copyright © 2015 Sailingace.com
Seglerlexikon | Motorbootlexikon | Yachtlexikon | Nutzungsbestimmungen | Datenschutzbestimmungen | Impressum
All rights reserved.