Home | Segellexikon | Yachtlexikon | Meereslexikon | Wassersportlexikon | Motorbootlexikon | Überblick
Segellexikon
Ausgabe 2015
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   
.

Seekartenbezugssystem

Siehe Bezugs­system. Seekartennull (SKN), das ([sea] chart datum) Sinngemäss wie Kartennull die Nullebene, auf die die Tiefenangaben einer Seekarte bezogen Seekartenbezugssystem
sind. Das Seekartennull ist in Deutschland örtlich verschieden und ist z. B. an Jade und Ems gleich dem örtlichen mittleren Springniedrigwasser, für Elbe und Weser aber gesondert festgesetzt. Auch hat jedes Küstenland ein anderes S. für die von ihm herausgegebenen Seekarten festgelegt: Belgien und die Niederlande z. B. das “örtliche mittlere niedrigere Springniedrigwasser”, Norwe­gen, Frankreich, Spanien und Portugal das “ört­lich niedrigstmögliche Niedrigwasser” und Schweden den “mittleren Wasserstand”. Man kann davon ausgehen, dass die auf einer Seekarte angegebenen Wassertiefen auch bei einem beson­ders niedrigen Niedrigwasser immer noch ver­bleiben.





<< vorhergehender Fachbegriff
 
nächster Fachbegriff >>
Seekartenberichtigung
 
Seekiste
.
Weitere Begriffe : Stützsegel | geigen | kappen
 
Copyright © 2015 Sailingace.com
Seglerlexikon | Motorbootlexikon | Yachtlexikon | Nutzungsbestimmungen | Datenschutzbestimmungen | Impressum
All rights reserved.