Home | Segellexikon | Yachtlexikon | Meereslexikon | Wassersportlexikon | Motorbootlexikon | Überblick
Segellexikon
Ausgabe 2015
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   
.

Protest

Da beim Wettsegeln Kampfrichter nicht unmittelbarzugegen sind, kann die Mannschaft eines Bootes gegen eine andere (auch gegen die Wettfahrtleitung bei Organisationsfehlern der Durchführung der Wettfahrt) P. einlegen. Während der Wettfahrt wird dies durch Setzen der Protestflagge kenntlich gemacht. Ein P. muss schriftlich innerhalb der im Programm angegebenen Frist nach Wettfahrtsende zusammen mit einer P.-Gebühr beim  Wettfahrtsausschuss eingereicht werden. Über den P. entscheidet ein Schiedsgericht, dessen Mitglieder im Programm benannt sind, nach Anhörung der Parteien und erforderlichenfalls nach Zeugenvernehmung.





<< vorhergehender Fachbegriff
 
nächster Fachbegriff >>
Profilstag
 
Protestflagge
.
Weitere Begriffe : Sturmwarnung | Gieren | Ankerflunke
 
Copyright © 2015 Sailingace.com
Seglerlexikon | Motorbootlexikon | Yachtlexikon | Nutzungsbestimmungen | Datenschutzbestimmungen | Impressum
All rights reserved.