Home | Segellexikon | Yachtlexikon | Meereslexikon | Wassersportlexikon | Motorbootlexikon | Überblick
Segellexikon
Ausgabe 2015
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   
.

Luvgierig

Ist ein Boot, wenn es von selbst mit seinem Bug zum Wind drehen will. Ursachen und Abhilfe: entgegengesetzt zu dem, was unter leegierig ausgeführt ist. Ein Boot darf, insbesonders bei starkem Wind, etwas I. sein; dies erhöht seine Sicherheit, da dann ein versehentliches Loslassen des Ruders dazu führt, dass sich das Boot mit seinem Bug zum Wind, also in eine sichere Stellung, richtet.





<< vorhergehender Fachbegriff
 
nächster Fachbegriff >>
Luv-Yacht
 
Luvkampf
.
Weitere Begriffe : Gaffelklau | Kreuzsee | Krängung
 
Copyright © 2015 Sailingace.com
Seglerlexikon | Motorbootlexikon | Yachtlexikon | Nutzungsbestimmungen | Datenschutzbestimmungen | Impressum
All rights reserved.