Home | Segellexikon | Yachtlexikon | Meereslexikon | Wassersportlexikon | Motorbootlexikon | Überblick
Segellexikon
Ausgabe 2015
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   
.

Krängung

Neigung eines Bootes nach der Seite; Winkel zwischen der Mittschiffsebene und senkrechten Ebene durch die Schiffslängsachse. Bei Jollen besteht bei zu großer K. die Gefahr des Kenterns (Formstabilität). Zeigt ein Schiff, z. B. infolge verrutschter Ladung, im Normalzustand eine K., so heißt sie »Schlagseite«. I. allg. segeln Boote mit wenig K. schneller; Gleitboote sollen möglichst aufrecht, d. h. ohne K. gesegelt werden.





<< vorhergehender Fachbegriff
 
nächster Fachbegriff >>
KR-Formel
 
Krängungsmesser
.
Weitere Begriffe : Höhe über NN | Star-Cut | Känguruh-Start
 
Copyright © 2015 Sailingace.com
Seglerlexikon | Motorbootlexikon | Yachtlexikon | Nutzungsbestimmungen | Datenschutzbestimmungen | Impressum
All rights reserved.