Home | Segellexikon | Yachtlexikon | Meereslexikon | Wassersportlexikon | Motorbootlexikon | Überblick
Segellexikon
Ausgabe 2015
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   
.

Kielaufbuchtung

die (hogging) Nur bei glatter See trägt das Wasser einen Bootsrumpf überall gleichmäßig und so, wie es der Konstrukteur wünscht. Wenn im Seegang die Wellenlänge größer als die Bootslänge ist, wird der Bootsrumpf auf dem Wellenberg nur mittschiffs gehalten. Der Kiel wird dann (geringfügig, aber meßbar) wie ein Katzenrücken nach oben gebogen, während die wenig unterstützten Enden und Überhänge nach unten hängen. Das Gegenteil ist Kieldurchbuchtung. Kielaufbuchtung





<< vorhergehender Fachbegriff
 
nächster Fachbegriff >>
Kiel-Zugvogel
 
Kielballast
.
Weitere Begriffe : Isochrone | Kleeden | Groß(mast)achterstag-Segel
 
Copyright © 2015 Sailingace.com
Seglerlexikon | Motorbootlexikon | Yachtlexikon | Nutzungsbestimmungen | Datenschutzbestimmungen | Impressum
All rights reserved.