Home | Segellexikon | Yachtlexikon | Meereslexikon | Wassersportlexikon | Motorbootlexikon | Überblick
Segellexikon
Ausgabe 2015
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   
.

halbstarres Segel

das (sock sail) Ein Segel, das in seinem vorderen Drittel aus einem sehr extrem verlängerten Profilmast besteht, in dessen Keep ein Tuchsegel eingezogen und mit ihm zu einer aerodynamischen Einheit verbunden ist. Der Vorteil dieser Anordnung: Der schädliche Einfluß des normalen und unprofilierten Mastes ist beseitigt, aber die oberen Segelteile können dennoch auf die hier im Vergleich mit den unteren Segelbereichen schnellere Luftgeschwindigkeit (mit einer gewissen Verwindung) getrimmt werden. Erfolgreiche Takelage im Kleinen Americac Cup der Katamarane und erfolgreich von der “Lady Helmsman” benutzt. halbstarres Segel





<< vorhergehender Fachbegriff
 
nächster Fachbegriff >>
Halbschweberuder
 
Halbtonner
.
Weitere Begriffe : Halbtonner | Sorgleine | Hurrikan-Wachbereitschaft
 
Copyright © 2015 Sailingace.com
Seglerlexikon | Motorbootlexikon | Yachtlexikon | Nutzungsbestimmungen | Datenschutzbestimmungen | Impressum
All rights reserved.