Home | Segellexikon | Yachtlexikon | Meereslexikon | Wassersportlexikon | Motorbootlexikon | Überblick
Segellexikon
Ausgabe 2015
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   
.

Hacke

die (rudder shoe, rudder heel) Das achtere untere Ende eines Kiels oder einer Kielflosse, auch Ruderhacke genannt, weil hier ein Festruder sein unteres Lager findet und gleichzeitig das Ruderblatt bei Grundberührung gegen Beschädigungen geschützt wird. Die H. kann auch unter dem Schraubenbrunnen hindurch weit nach achtern reichen. Hinteres, unteres Ende des Kiels, an dem häufig das untere Lager des Ruderschaftes sitzt; einer der stabilsten Teile des Rumpfes, da bei Grundberührung besonders exponiert.





<< vorhergehender Fachbegriff
 
nächster Fachbegriff >>
Haarriss
 
Hafen
.
Weitere Begriffe : Hurrikan | Doppelkarweel | Sporthochseeschifferprüfung
 
Copyright © 2015 Sailingace.com
Seglerlexikon | Motorbootlexikon | Yachtlexikon | Nutzungsbestimmungen | Datenschutzbestimmungen | Impressum
All rights reserved.