Home | Segellexikon | Yachtlexikon | Meereslexikon | Wassersportlexikon | Motorbootlexikon | Überblick
Segellexikon
Ausgabe 2015
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   
.

Flaggleine

Dünnes Tauwerk, das über die Mastspitze oder Saling läuft, mit zwei Enden unten an Deck, die z. B. mit dem Stander oder der Gastlandfahne (Flaggenführung) durch Kreuzknoten verbunden werden. An einem Ende der F. zieht man dann den Stander hoch zur Mastspitze oder in die Saling. Dies muss so bewerkstelligt werden, dass die jeweilige Fahne oben nicht auf den »Kopf gestellt« ausweht. Wichtig ist auch, dass die F. nicht mit Fallen und/oder der Dirk vertörnt wird, sondern für sich klar läuft.





<< vorhergehender Fachbegriff
 
nächster Fachbegriff >>
Flaggenstock
 
Flaute
.
Weitere Begriffe : Verbotszeichen | koppeln | aufbrisen
 
Copyright © 2015 Sailingace.com
Seglerlexikon | Motorbootlexikon | Yachtlexikon | Nutzungsbestimmungen | Datenschutzbestimmungen | Impressum
All rights reserved.