Home | Segellexikon | Yachtlexikon | Meereslexikon | Wassersportlexikon | Motorbootlexikon | Überblick
Segellexikon
Ausgabe 2015
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   
.

Doppelpeilung

Standortbestimmung bei terrestrischer Navigation mit Hilfe eines Peilobjekts: Man führt eine erste Peilung des Objekts durch und nimmt anschließend eine zweite y Peilung vor, wobei man die Kurslinie, auf der man segelt, und die gesegelte Strecke zwischen der ersten Peilung und der zweiten Peilung kennt. In die Seekarte trägt man die Linie der ersten und der zweiten Peilung ein und verschiebt dann die erste Peillinie parallel um die zwischen den Peilungen gesegelte Strecke. Der Schnittpunkt der zweiten Peillinie mit der parallel verschobenen ersten Peillinie liefert den eigenen Standort zur Zeit der zweiten Peilung.





<< vorhergehender Fachbegriff
 
nächster Fachbegriff >>
Doppelkieler
 
Doppelscheibenblock
.
Weitere Begriffe : Hahnepotläufer | Lifebelt | Skysegel
 
Copyright © 2015 Sailingace.com
Seglerlexikon | Motorbootlexikon | Yachtlexikon | Nutzungsbestimmungen | Datenschutzbestimmungen | Impressum
All rights reserved.