Home | Segellexikon | Yachtlexikon | Meereslexikon | Wassersportlexikon | Motorbootlexikon | Überblick
Segellexikon
Ausgabe 2015
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   
.

SITOR

Abk. für Simplex Teletype Over Radio (Funkfernschreibdienst im Simplex-Verfahren) Ein Funkfernschreibsystem für Navtex-Emp­fänger mit Fehlerkennung und Fehlerkorrektur. Die Daten werden mit 7 Bit übertragen und zwei­mal wiederholt. Durch eine Plausibilitätsprüfung FED (Forward Error Detection) wird hierbei vom Empfänger erkannt, ob die empfangenen Gruppen von Zeichen fehlerfrei sind. Ist dies nicht der Fall, wird mit dem automatischen Er­suchen ARQ so oft vom Sender eine Wieder­holung angefordert, bis die Zeichen fehlerfrei übermittelt sind. Bei anhaltenden Übermittlungs­störungen wird durch mathematische Opera­tionen mit FEC versucht, eine Berichtigung zu erreichen. Gelingt dies nicht, werden die Zeichen auf dem Bildschirm an Bord als falsch markiert. Mit SITOR übermittelte Signale können auch von einem Wetterdekoder in Klartext verwandelt werden. Ältere Übermittlungsverfahren arbeiten mit Morse- und RITY-Signalen.





<< vorhergehender Fachbegriff
 
nächster Fachbegriff >>
Sisal-Tauwerk
 
Skagen-Rennen
.
Weitere Begriffe : Stek | Bändsel | Takelung
 
Copyright © 2015 Sailingace.com
Seglerlexikon | Motorbootlexikon | Yachtlexikon | Nutzungsbestimmungen | Datenschutzbestimmungen | Impressum
All rights reserved.