Home | Segellexikon | Yachtlexikon | Meereslexikon | Wassersportlexikon | Motorbootlexikon | Überblick
Segellexikon
Ausgabe 2015
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   
.

Seitenpeilung

(re­lative bearing an the bow) Ursprünglich und korrekt als Richtungsan­gabe auf einer Seite zur Längsschiff- oder Kielrichtung, alterna­tiv zur Steuerbord-und Backbordseite bezogen und in Strich und später auch in Graden oder in Dez (10°) angegeben. Daraus als volle Richtungsrose in Form ei­ner Peilscheibe mit 000° am Bug, 180° am Heck und 090° nach Stb. querab, sowie 270° nach Backbord querab entwickelt, was besser als relative Bordpeilung oder Schi rkpeilung be­zeichnet wird. Nach der eigentlichen S. kann z. B. eine Landmarke 3 Strich Steuerbord voraus in Sicht oder ein Fahrzeug 2 Strich Backbord achteraus außer Sicht kommen. Seitenpeilung
Peilung.





<< vorhergehender Fachbegriff
 
nächster Fachbegriff >>
Seitenlichter
 
Seitenschwert
.
Weitere Begriffe : Segelschuh | Sicht, Sichtigkeit | Schlingerbord
 
Copyright © 2015 Sailingace.com
Seglerlexikon | Motorbootlexikon | Yachtlexikon | Nutzungsbestimmungen | Datenschutzbestimmungen | Impressum
All rights reserved.