Home | Segellexikon | Yachtlexikon | Meereslexikon | Wassersportlexikon | Motorbootlexikon | Überblick
Segellexikon
Ausgabe 2015
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   
.

Schiffssicherheitsverordnung

Die am 8. 12. 1986 herausgegebene SchSV regelt mit ihren Än­derungen von 1987, 1991 und 1992 die nationa­le Anwendung der SOLAS-Vereinbarungen und ergänzt diese (insbesondere für kleinere See­schiffe). Privat genutzte Yachten sind von der SchSV nicht betroffen, jedoch unterliegen ihren Auflagen alle Sportfahrzeuge, die zur gewerbs­mäßigen Ausbildung (z. B. in Segelschulen) oder zum gewerbsmäßigen Personentransport (z. B. im Chartergeschäft) benutzt werden. Schul- und Charteryachten mit bis zu 12 Mitseg­lern gelten nach der SchSV, Teil C als Sonder­fahrzeuge mit vereinfachten, von der Seebe­rufsgenossenschaft verfügten Auflagen.





<< vorhergehender Fachbegriff
 
nächster Fachbegriff >>
Schiffsrumpf
 
Schiffssicherheitsvertrag, Internationaler
.
Weitere Begriffe : Seenotfunkbake | Rumpf, Bootsrumpf | Fangleine
 
Copyright © 2015 Sailingace.com
Seglerlexikon | Motorbootlexikon | Yachtlexikon | Nutzungsbestimmungen | Datenschutzbestimmungen | Impressum
All rights reserved.