Home | Segellexikon | Yachtlexikon | Meereslexikon | Wassersportlexikon | Motorbootlexikon | Überblick
Segellexikon
Ausgabe 2015
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   
.

Rundtörn

(round turn) Ein voll­ständiger Törn mit ei­nem Ende um einen Gegenstand, eine -Spiere, einen Poller o. ä., um z. B. die an­schließenden zwei halben Schläge vor dem übermäßigen Zusammenziehen zu bewahren. 1. In seglerischer Ausdrucksweise spricht man von einem R.,wenn man z. B. eine Insel umfahren hat. 2. R. ist aber auch im Bereich der Knoten eine Schlinge, auf die zwei halbe Schläge gemacht werden, um z. B. ein Boot festzumachen .





<< vorhergehender Fachbegriff
 
nächster Fachbegriff >>
Rundspant
 
Rundtörn mit zwei halben Schlägen
.
Weitere Begriffe : beiliegen | Höhe laufen, Höhe halten | Leitfeuer
 
Copyright © 2015 Sailingace.com
Seglerlexikon | Motorbootlexikon | Yachtlexikon | Nutzungsbestimmungen | Datenschutzbestimmungen | Impressum
All rights reserved.