Home | Segellexikon | Yachtlexikon | Meereslexikon | Wassersportlexikon | Motorbootlexikon | Überblick
Segellexikon
Ausgabe 2015
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   
.

Leck

Undichtigkeit im Schiffskörper, die das Eindringen von Wasser ins Schiffsinnere verursacht. Oft sind bei älteren Schiffen ganze Plankenverbände undicht, weil sie zu trocken und deshalb geschrumpft sind, z. B. nach dem Winterlager, oder nur dann Wasserberührung haben, wenn das Boot krängt. In solchen Fällen kann das Kalfatern eines Fachmannes Wunder wirken. Wenn ein L. festgestellt wird, versucht man durch Lenzen mit einer Pumpe das eindringende Wasser in Grenzen zu halten, bis man den nächsten Hafen oder das Ufer erreicht, es sei denn, es gelingt, das L. provisorisch abzudichten.





<< vorhergehender Fachbegriff
 
nächster Fachbegriff >>
Lümmellager
 
Lecksegel
.
Weitere Begriffe : Nebelsignale | Großsegel | Mastbolzen
 
Copyright © 2015 Sailingace.com
Seglerlexikon | Motorbootlexikon | Yachtlexikon | Nutzungsbestimmungen | Datenschutzbestimmungen | Impressum
All rights reserved.