Home | Segellexikon | Yachtlexikon | Meereslexikon | Wassersportlexikon | Motorbootlexikon | Überblick
Segellexikon
Ausgabe 2015
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   
.

Schwimmhilfe 50 N

(buoyancy aid 50 N) Persönliche Schutzaus­rüstung nach DIN EN 393 mit einem Auf­trieb von nicht weniger als 50 Newton für den durchschnittlichen Er­wachsenen (mit über 70 kg Körpergewicht). Eine S. 50 N ist für die Verwendung in geschützten Ge­wässern bestimmt, wo Hilfe in der Nähe ist und der Benutzer Schwimmer ist. Sie dient zur Aus­rüstung beim Jollensegeln, wo ein größeres und unförmigeres Auftriebsmittel den Benutzer be­hindern kann. Die S. 50 N wird hauptsächlich als Feststoffweste und ohne Kragen hergestellt. Sie muss den Benutzer in einer etwa senkrechten Schwimmlage halten und darf ihn nicht in die Bauchlage kippen. Eine S. 50 N ist keine Ret­tungsweste. Schwimmhilfe 50 N





<< vorhergehender Fachbegriff
 
nächster Fachbegriff >>
Schwimmflagge
 
Schwimmkompass
.
Weitere Begriffe : terrestrische Navigation | Windsurfing | Reacher
 
Copyright © 2015 Sailingace.com
Seglerlexikon | Motorbootlexikon | Yachtlexikon | Nutzungsbestimmungen | Datenschutzbestimmungen | Impressum
All rights reserved.