Home | Segellexikon | Yachtlexikon | Meereslexikon | Wassersportlexikon | Motorbootlexikon | Überblick
Segellexikon
Ausgabe 2015
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   
.

kompensieren

Die Ablenkung der Kompaßrose eines Magnetkompasses durch schiffsfeste magnetische Teile in der Nähe des Kompasses wird durch das Anbringen zusätzlicher Kompensationsmagnete am Kompass verringert oder in günstigen Fällen weitgehend aufgehoben (kompensiert). Das K., zu dem sich das Schiff in segelklarem Zustand befinden muß, sollte Fachleuten vorbehalten bleiben. In größeren deutschen Häfen wird es von Dienststellen des  Deutschen Hydrographischen Instituts durchgeführt. Die nach dem K. verbleibenden Ablenkungen müssen dann beim Navigieren berücksichtigt werden. Dazu wird eine - Deviations- oder Steuertafel aufgestellt, in der jeweils, beispielsweise durch Bestimmen der Abweichung der mißweisenden Peilung und der    Kompaßpeilung auf verschiedenen -0 Kompaßkursen, die Ablenkung (Deviation) festgestellt und in Abhängigkeit vom Kompaßkurs aufgetragen wird. Liegt die Deviation ständig unter ca. 3°, so ist ein K. unnötig.





<< vorhergehender Fachbegriff
 
nächster Fachbegriff >>
Kompassrose
 
Kompositbauweise
.
Weitere Begriffe : Grundprobe | Haftung | IOR-Klassen
 
Copyright © 2015 Sailingace.com
Seglerlexikon | Motorbootlexikon | Yachtlexikon | Nutzungsbestimmungen | Datenschutzbestimmungen | Impressum
All rights reserved.