Home | Segellexikon | Yachtlexikon | Meereslexikon | Wassersportlexikon | Motorbootlexikon | Überblick
Segellexikon
Ausgabe 2015
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   
.

H-Jolle

Als nationale Klasse anerkannte älteste Konstruktionsklasse in Rundspantform, Baumaterial des Rundspantrumpfes freigestellt, Takelung wahlweise mit Gaffel- oder Hochsegel. Lüa 6,20 m, Büa 1,80 m, Tiefg. Rumpf 0,20 m, mit Schwert 1,20 m, Verdr. segelf. min. 190 kg, vermessene Segelft. 15 m, tatsächlich ca. 18 m2. Nationale Konstruktionsklasse. Länge über alles max. 6,2 m, Mindestbreite 1,70 m, Takelungshöhe höchstens 7,5 m. 2 Mann Besatzung, Segelfläche 15 m2. Kennzeichen im Segel: »H« .





<< vorhergehender Fachbegriff
 
nächster Fachbegriff >>
H
 
H. O. Nr. 249
.
Weitere Begriffe : Glonass | Rammleiste | Fender
 
Copyright © 2015 Sailingace.com
Seglerlexikon | Motorbootlexikon | Yachtlexikon | Nutzungsbestimmungen | Datenschutzbestimmungen | Impressum
All rights reserved.