Home | Segellexikon | Yachtlexikon | Meereslexikon | Wassersportlexikon | Motorbootlexikon | Überblick
Segellexikon
Ausgabe 2015
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   
.

gewachsener Kiel

(hoursed ballast keel) Bezeichnung einer profilierten Kielflosse, die ein integrierter Bestandteil des Rumpfes ist und in die der Bleiballast von innen eingelegt oder eingegossen ist. Ein g. K. kann ggf. auch nur bis zum halben Tiefgang des Bootes reichen und einen außen angebolzten Ballastkiel haben, so daß sein Innenraum für Kraftstoff- oder Wassertanks benutzt werden kann. Ein g. K. (sowohl aus GFK wie aus Stahl) ist qualitativ hochwertiger als ein Flossenkiel und dementsprechend auch meistens nur Bestandteil einer teureren Yacht. gewachsener Kiel





<< vorhergehender Fachbegriff
 
nächster Fachbegriff >>
geteertes Tauwerk
 
Gewährleistung, Garantieleistung
.
Weitere Begriffe : Heckwelle | Sektorenfeuer | Törn
 
Copyright © 2015 Sailingace.com
Seglerlexikon | Motorbootlexikon | Yachtlexikon | Nutzungsbestimmungen | Datenschutzbestimmungen | Impressum
All rights reserved.