Home | Segellexikon | Yachtlexikon | Meereslexikon | Wassersportlexikon | Motorbootlexikon | Überblick
Segellexikon
Ausgabe 2015
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   
.

Consol-Funkfeuer

Ein Funkfeuer, das der Richtungsbestimmung auf größere Entfernungen dient. Die von einem C.-F. empfangenen Signale, die auch mit einem ohne Schwundausgleich arbeitenden normalen Radio (Frequenzbereich um 300 kHz) empfangen werden können, bestehen aus kurzen und langen Tönen (Punkten und Strichen). Je nachdem, wieviel Punkte bzw. Striche (diese addieren sich jeweils zu 60) gezählt werden, befindet man sich auf einer bestimmten, vom C.-F. ausgenenden Standlinie, die in einer Spezialkarte oder Peiltafel angegeben ist (vgl. Nautischer Funkdienst, Spezialfunk für Küstenschiffahrt). C.-F. befinden sich in Stavanger/Norwegen, Bushmills/Irland, Ploneis/Frankreich und Sevilla/ Span ien.





<< vorhergehender Fachbegriff
 
nächster Fachbegriff >>
Coffee-Grinder
 
Cording
.
Weitere Begriffe : Punktpreis | Reffklampe | Schot
 
Copyright © 2015 Sailingace.com
Seglerlexikon | Motorbootlexikon | Yachtlexikon | Nutzungsbestimmungen | Datenschutzbestimmungen | Impressum
All rights reserved.