Home | Segellexikon | Yachtlexikon | Meereslexikon | Wassersportlexikon | Motorbootlexikon | Überblick
Segellexikon
Ausgabe 2015
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   
.

“Klar zum Wenden!”

(“ stand by to back”) Mitteilung für den Vorschotmann zur Vorbereitung des  Öberstaggehens, hauptsächlich als Aufforderung, die belegte Schot von der Klampe oder aus der Tauklemme zu nehmen und aus der Hand zu fahren. Auf dieses Kommando werden gegebenenfalls auch die aufgefierten Schoten dichtgeholt, und das Boot geht für eine ausreichend lange Zeit auf einen Amwindkurs, um den beim Wenden durch das Mitdrehen des Bordwindes entstehenden toten Winkel möglichst klein zu halten und zum Manöver ausreichend Fahrt zu bekommen. Rückmeldung der Crew durch “Klarzeigen” oder die Worte: “Ist klar zum Wenden”. Die Freigabe der Leeschot erfolgt, wenn der Rudergänger beim Wenden die Pinne nach Lee legt, auf sein Kommando “ Ree! “.





<< vorhergehender Fachbegriff
 
nächster Fachbegriff >>
“Klar zum Halsen”
 
B-Division
.
Weitere Begriffe : Sicherheitsgurt | Horizont | Saugbagger
 
Copyright © 2015 Sailingace.com
Seglerlexikon | Motorbootlexikon | Yachtlexikon | Nutzungsbestimmungen | Datenschutzbestimmungen | Impressum
All rights reserved.