Home | Segellexikon | Yachtlexikon | Meereslexikon | Wassersportlexikon | Motorbootlexikon | Überblick
Segellexikon
Ausgabe 2015
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   
.

Seenebel

(seafog) Im Gegensatz zum See­rauch die Bildung von Nebel, wenn Warmluft­massen über eine kältere Wasseroberfläche strö­men und es hierbei in den unteren Luftschichten zu Kondensation kommt. Der S. kann in Kü­stennähe auftreten, wenn Warmluft vom Land auf die kalte See strömt, insbesondere im Frühjahr. S. kann bei besonderen Wetterlagen im Sommer auch auf der freien See vorkommen. Der S. ist typisch im Nordatlantik westlich von Irland und auf den Neufundlandbänken, wenn über das Azo­renhoch Warmluft aus den Roßbreiten über die Kaltwasser des Labradorstromes strömt. Dieser Warmluftnebel kann bei sehr starker Kondensa­tion zu nässendem Nebel und zu Nieselregen werden.





<< vorhergehender Fachbegriff
 
nächster Fachbegriff >>
Seemeile
 
Seenot
.
Weitere Begriffe : Rückseite eines Tiefs, Rückseitenwetter | Seeraum | hydrostatischer Druck
 
Copyright © 2015 Sailingace.com
Seglerlexikon | Motorbootlexikon | Yachtlexikon | Nutzungsbestimmungen | Datenschutzbestimmungen | Impressum
All rights reserved.