Home | Segellexikon | Yachtlexikon | Meereslexikon | Wassersportlexikon | Motorbootlexikon | Überblick
Segellexikon
Ausgabe 2015
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   
.

Kursverwandlung

Ein in der Karte eingetragener Kurs (-. rechtweisender Kurs) muß, damit er am Kompass gesteuert werden kann, in den Kompaßkurs verwandelt werden und umgekehrt. Dabei sind die Mißweisung und die Deviation zu berücksichtigen, die Kurse sind mit diesen Werten «zu beschicken«. Beispiel: Kompaßkurs 42° Deviation +8° mißweisender Kurs 50° Mißweisung -2° rechtw. Kurs          48° Bezüglich der Vorzeichen der Beschickung merke man sich die Regel: Vom falschen (Kornpaßkurs) zum richtigen (recht-weisender Kurs) mit richtigem Vorzeichen, vom richtigen zum falschen mit falschem Vorzeichen.





<< vorhergehender Fachbegriff
 
nächster Fachbegriff >>
Kursflagge
 
KurzspIeiB
.
Weitere Begriffe : Klotje | Schadenstaxe | Klimanavigation
 
Copyright © 2015 Sailingace.com
Seglerlexikon | Motorbootlexikon | Yachtlexikon | Nutzungsbestimmungen | Datenschutzbestimmungen | Impressum
All rights reserved.