Home | Segellexikon | Yachtlexikon | Meereslexikon | Wassersportlexikon | Motorbootlexikon | Überblick
Segellexikon
Ausgabe 2015
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   
.

Klassifikationsgesellschaft

die (Classification society) Eine hauptsächlich von Reedern, Schiffswerften und Versicherungsgesellschaften getragene, allgemein private, aber behördlich anerkannte und international respektierte Organisation, die Bauvorschriften für sichere Seeschiffe (und Seekreuzer) erläßt und Bauaufsichten im Rahmen einer Gütekontrolle übernimmt. Hierfür erteilt sie eine Klasse. Die deutsche K. ist der Germanische Lloyd (GL). Ihm entspricht in den USA das (staatliche) American Bureau of Shipping (ABS), in Großbritannien Lloyds Register of Shipping (LR) und Lloyds Register of Yachts, in Frankreich das Bureau Veritas (BV) und in Skandinavien Det norske Veritas (DNV). Jede K. erteilt auch ein  Klassenzertifikat für Yachten.





<< vorhergehender Fachbegriff
 
nächster Fachbegriff >>
Klassifikations- und Bauvorschriften für Wassersportfahrzeuge
 
Klassifikationszertifikat
.
Weitere Begriffe : Doppelkieler | Hekto-(h) | Verbotszeichen
 
Copyright © 2015 Sailingace.com
Seglerlexikon | Motorbootlexikon | Yachtlexikon | Nutzungsbestimmungen | Datenschutzbestimmungen | Impressum
All rights reserved.