Home | Segellexikon | Yachtlexikon | Meereslexikon | Wassersportlexikon | Motorbootlexikon | Überblick
Segellexikon
Ausgabe 2015
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   
.

Glattdecker

der (flush decker) Ein Boot mit einem Deck, das überall auf gleicher Ebene liegt, im Achterschiff nur durch die Plicht unterbrochen wird und keinen Kajiitaufbau trägt. Vorteil eines G.: größere Sicherheit bei Decksarbeiten. Ein Glattdeck haben meistens nur  Yachten, die auch ohne Aufbauten ausreichende Stehhöhe in der Kajiite haben. Die Wohnräume unter Deck erhalten bei einem G. ihr Licht nur durch lichtdurchlässige Luken, Deckslichter, Skylights oder Bullaugen. Glattdecker
Eingedecktes Boot ohne Kajütaufbau.





<< vorhergehender Fachbegriff
 
nächster Fachbegriff >>
Glasseidenroving
 
gleichgerichteter Tidenstrom
.
Weitere Begriffe : Schnelles Funkelfeuer | ILC, ILC-Regeln | Kugelkompass
 
Copyright © 2015 Sailingace.com
Seglerlexikon | Motorbootlexikon | Yachtlexikon | Nutzungsbestimmungen | Datenschutzbestimmungen | Impressum
All rights reserved.